Thermalkameras

Für die sofortige Erkennung von Leckagen und Flüssigkeitsaustritten und dementsprechende Alarmszenarien sorgen die explosionsgeschützten Wärmebildkameras EC-840S. Die erweiterte Radiometrie sorgt für eine getrennte Erkennung von Temperatur und Feuer, so dass unnötige Fehlermeldungen und Feuerwehreinsätze vermieden werden.
Die verschiedenen Modelle der Thermalkameras eignen sich gut zur Überwachung von kurzen als auch großen Bereichen in Raffinerien, Tanklagern, Bohrinseln und Gas-Detektoren. Weltweit zertifiziert und einsetzbar in Temperaturen von -50 °C bis +65 °C können die Kameras ideal in temperaturbasierte Überwachungskonzepte mit Videomanagement und Serverstruktur integriert werden. Konkreter Bedarf? Dann geben Sie uns über diesem CCTV SYSTEM FINDER die wichtigsten Eckdaten und wir erarbeiten einen ersten CCTV-Systemvorschlag.

  • Thermalkameras mit Radiometrie
  • Getrennte Erkennung von Temperatur und Feuer inkl. individueller Alarmgebung
  • Raum- und Arealüberwachung durch Long Way-Varianten mit LWL-Verbindung
  • Video- und Alarmmanagement über Cayuga inkl. Serverspeicherung

Filter Produktreihen

Suchen Sie sich die für Ihre Einsatzzwecke in Frage kommenden Produktreihen aus

Filter Produktreihen

ausblenden
Umgebungstemperatur min.
Umgebungstemperatur max.
Bescheinigungen
Blickwinkel
Gesamtpixel
Mensch (Sehen/Erkennen/Identifizieren)
Verbindung

Nennen Sie uns Ihre Anforderungen

Zurück

Kontaktformular

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Campos obligatorios