Digital Input / Output Module

Vielseitige Module für digitale Signale im Ex-Bereich
Die Digital-Input-Output-Module (DIOM) sind zum Anschluss von bis zu 16 eigensicheren Digitalsignalen geeignet. Die Kanäle sind paarweise als Eingänge für Kontakte oder Näherungsinitiatoren sowie als Ausgänge für Low-Power-Magnetventile oder Leuchtmelder verwendbar. Weiterhin sind Frequenz-/Zählereingänge mit oder ohne Drehrichtungserkennung verfügbar.

Die Digital-Input-Output-Module (DIOM) dienen dem Anschluss von bis zu 16 eigensicheren Digitalsignalen. Alle Kanäle sind paarweise als Eingang für passive Kontakte oder NAMUR-Initiatoren (EN 60947-5-6) oder als Ausgang für Low-Power-Magnetventile oder Ex i Leuchtmelder verwendbar.

Bis zu 8 Eingänge können als Frequenzeingänge / Zähler bis 20 kHz verwendet werden, bei Betriebsmodus "Drehrichtungserkennung" und "Vorwärts/Rückwärts-Zähler" bis zu 4 Eingänge. Die Ex i Ein- bzw. -Ausgänge sind kurzschlussfest und galvanisch vom System getrennt.

Über eine blaue LED und Diagnosemeldungen wird vorausschauend Wartungsbedarf signalisiert um Anlagenstillstände zu vermeiden.
Die Zone 1 Ausführungen haben zusätzliche LEDs je Kanal zur Anzeige von Leitungsfehlern und Schaltzustand.

  • Vielseitig: Kanäle paarweise als Ein- oder Ausgang verwendbar
  • Ausführungen mit Ex ia Ein-/Ausgängen für Installation in Zone 1 oder Zone 2
  • Hot-swap-fähig: Austausch im laufenden Betrieb möglich

Filter Produktreihen

Suchen Sie sich die für Ihre Einsatzzwecke in Frage kommenden Produktreihen aus

Filter Produktreihen

ausblenden
Zone Filter
Installation
Class 1 Division / Zone  
Einsatzbereich (Zonen)
Ex Schnittstelle Zone
Max. Spannung Uo
Maximaler Strom Io
Maximale Leistung Po
Kanalstatus LEDs

WIR BERATEN SIE GERNE

Zurück

Kontaktformular

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Campos obligatorios