Digital Output Module

Leistungsfähige Module für digitale Ausgangssignale im Ex-Bereich
Die Digital-Output-Module (DOM) von R. STAHL sind zum Anschluss von bis zu 8 eigensicheren Magnetventilen oder Leuchtmeldern geeignet. Die Ausgänge sind für den Betrieb unterschiedlicher Magnetventile ausgelegt und teilweise auch für SIL2 Abschaltungen geeignet. Relaisausgänge für nicht-Ex i Signale oder integrierte Pilotventile ergänzen das Spektrum.

Die Digital-Output-Module (DOM) dienen zum Betrieb von 4 oder 8 eigensicheren Magnet- und Hydraulikventilen sowie Anzeigeelementen. Die Ex ia/ib Ausgangskennlinien sind optimal auf unterschiedlichste Magnetventile abgestimmt. Bei den Zone 1 Ausführungen ist zusätzlich ein Ex i Steuereingang für „Anlagen-AUS“ (IEC 61508 bis SIL2) verfügbar.

Die Ex i Ausgänge sind kurzschlussfest und galvanisch vom System getrennt.
Über eine blaue LED und Diagnosemeldungen wird vorausschauend Wartungsbedarf signalisiert um Anlagenstillstände zu vermeiden.
Die Zone 1 Ausführungen haben zusätzliche LEDs je Kanal zur Anzeige von Leitungsfehlern und Schaltzustand.

Ergänzend gibt es Ausführungen mit Relaisausgängen für nicht-Ex i Magnetventile und mit 8 integrierten Pilotventilen zum direktem Pneumatikanschluss.

  • Leistungsfähig: 4 oder 8 Kanäle für nahezu alle Magnetventile (Ex i, Ex d, Ex m) oder mit integrierter Pneumatik
  • Ausgänge Ex ia, mit Ex e Anschluss oder pneumatisch für Installation in Zone 1 oder Zone 2 - teilweise für SIL2 verwendbar
  • Hot-swap-fähig: Austausch im laufenden Betrieb möglich

Filter Produktreihen

Suchen Sie sich die für Ihre Einsatzzwecke in Frage kommenden Produktreihen aus

Filter Produktreihen

ausblenden
Zone Filter
Installation
Class 1 Division / Zone  
Ex Schnittstelle Zone
Anzahl der Kanäle
Max. Leistungs aufnahme
Ex i Ausgang Nennbetrieb
Max. Schaltspannung

7 Serien (11 Produkte)

WIR BERATEN SIE GERNE

Zurück

Kontaktformular

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Campos obligatorios